Nachrichten
VR

Mindestens 3 Jahre, bis die Lieferkette für Energiespeicherbatterien in großer Zahl auf den Markt kommt

Das schnelle Wachstum des US-Energiespeichermarktes wird zu weiterem Wettbewerb um verfügbare Batterien führen und viele dazu veranlassen, neue Energiespeichertechnologien in Betracht zu ziehen, um Lithium-Ionen-Energiespeichersysteme zu ersetzen. Und viele Brancheninsider auf der RE+ 2022, der größten Fachmesse für saubere Energie in den USA, dachten das.

In einem kürzlich geführten Interview mit Branchenmedien sagte Andy Tang, Leiter des Energiespeichergeschäfts und der Optimierung beim finnischen Anbieter von Energie- und Schiffsenergielösungen Wärtsilä, dass das Unternehmen im Jahr 2021 eine rasante Entwicklung erlebt habe, aber im Jahr 2022 die Probleme der Batterieversorgungskette es zurückgebracht hätten zur Realität.

Und bis 2022 war Wärtsilä, wie viele Branchen, von Lieferkettenproblemen betroffen, die das Unternehmen daran hinderten, seine integrierten Lithium-Ionen-Batterie-Energiespeicherlösungen zu Vertragspreisen zu liefern, und Andy Tang sagte, das Unternehmen sei gezwungen, mit dem Kunden zusammenzuarbeiten Der Kunde verhandelt den Vertrag neu .

2022/10/19

„Wir befanden uns plötzlich in einer Situation, in der wir nicht genug Batterien hatten und der Preis für Lithiumcarbonat auf dem Markt innerhalb eines Jahres um 500 % anstieg“, sagte Andy Tang.

Er glaubt zwar, dass die Batterie-Energiespeicherbranche gute Arbeit im Umgang mit diesen Veränderungen leistet und dass die meisten Technologielieferanten die Rohstoffindex-Preisgestaltung (RMI) eingeführt haben, aber die Entwicklung von Minderungsstrategien und Verhandlungen mit Kunden kann einen mehr als sechsmonatigen Prozess in Anspruch nehmen. langer Prozess.

Medienberichten der Branche zufolge wies Sara Kayal, Direktorin für integrierte Photovoltaiklösungen beim Solarstromentwickler Lightsourcebp, in einer Podiumsdiskussion auf der RE+ 2022 darauf hin, dass die Batteriespeicherindustrie derzeit auf dieselbe Batterieversorgungskette wie Elektrofahrzeuge angewiesen ist. funktioniert nicht wirklich.

Dies werde zu einer der Motivationen für Branchenakteure wie Lightsourcebp, weiter nach Nicht-Lithium-Alternativen zu forschen, sagte Kayal. Kiran Kumaraswamy, Vice President of Marketing und Head of Business Growth beim Energiespeichersystemintegrator Fluence, äußerte sich in einem Interview mit Branchenmedien ebenfalls in derselben Ansicht.

„Insgesamt hat die Volatilität der Lithiumpreise eine neue Welle des Interesses an Nicht-Lithium-Technologiesektoren ausgelöst“, sagte Kumaraswamy.

Der CTO von Fluence hat ein Team, das damit beauftragt ist, vielversprechende Energiespeichertechnologien, ihre Merkmale und wie sie die Marktanforderungen erfüllen können, zu bewerten. Natürlich ist es für neue Energiespeichertechnologien nicht einfach, mit den etabliertesten fortschrittlichen Batterietechnologien zu konkurrieren.

Derzeit konzentriert sich die US-Energiebranche auf das kürzlich verabschiedete „Reducing Inflation Act“, und es wird erwartet, dass das Gesetz positive und transformative Auswirkungen auf die Branche der sauberen Energien haben wird.

Jamal Burki, Präsident des Integrators für Batteriespeicher im Versorgungsbereich IHI Terrasun, sagte jedoch auch, dass kurzfristig eine erhöhte Nachfrage, von der einige voraussagen, dass sie zu einer Verdoppelung des Einsatzes von Batteriespeichern führen wird, ein Ärgernis für eine bereits eingeschränkte Branche sein könnte. Lieferketten erlegen mehr Einschränkungen auf.

Burki hob die positiven Auswirkungen der erwarteten Auswirkungen des Inflationsbekämpfungsgesetzes hervor, sagte aber auch, dass dies belastend sein könnte. Bisher hat IHI Terrasun Partnerschaften mit einer Handvoll großer Batterielieferanten geschlossen. Derzeit werden diese Batterieprodukte für mindestens die nächsten zwei Jahre ausverkauft sein.

„Damit das funktioniert, muss es andere brauchbare Batterielieferanten geben“, sagte Burki. „Wir sehen allmählich, dass einige Lieferanten an Bord kommen, wie Gotion, ein Unternehmen, das in die USA eingestiegen ist und sich der tatsächlichen Produktion in den USA verpflichtet hat, speziell für Energiespeicher. Der Batteriehersteller des Systems, SK, hat ebenfalls einige Ankündigungen gemacht.“

IHI Terrasun geht jedoch davon aus, dass es noch mindestens drei Jahre dauern wird, bis Batterien weiterer Anbieter in großen Stückzahlen auf den Markt kommen. Daher sucht das Unternehmen nach praktikablen Batterietechnologien, die risikofrei und für die kommenden Jahre verfügbar sein können.

Andy Tang von Wärtsilä sagte, dass er lange Zeit geglaubt habe, dass Lithium-Ionen-Batterien irgendwie den Energiespeicherwettbewerb gewinnen würden, aber er hat jetzt seine Meinung geändert.


Er sagte, obwohl die Kosten für Lithium-Ionen-Batterien in den letzten zehn Jahren gesunken seien, wisse er nicht, wie die neue Technologie in großem Maßstab auf den Markt kommen könne. Heute hat sich der starke Anstieg der Rohstoffpreise zwar verlangsamt, ist aber immer noch höher als in der Vergangenheit, und die Batteriespeicherindustrie ist sich der Risiken in der Lieferkette bewusster.

Tang sagte: „Ich denke, die Energiespeicherindustrie hat weniger als 10 % des Marktes für Lithium-Ionen-Batterien und Elektrofahrzeuge machen 90 % aus. Die Energiespeicherindustrie ist eine marginale Kapazität, die nicht priorisiert wird. Die Kapazität aller Elektrofahrzeuge hat offensichtlich Priorität. Ja, die Energiespeicherindustrie endet mit einem Grenzprodukt. Und die Durchdringung von Elektrofahrzeugen ist viel höher als erwartet (insbesondere in den USA), was kein gutes Zeichen für die Energiespeicherbranche ist.“

Steigende Preise öffnen die Tür zur Übernahme anderer Energiespeichertechnologien, was aufgrund unzureichender Vorräte an abgebautem und raffiniertem Lithiummaterial auch eine Chance für andere Energiespeicherentwickler sein könnte, während die Benutzer auch nach mehr Energie suchen alsLithium-Ionen-Batterien. Umweltfreundliche, kohlenstoffarme Lösungen.

„Auch wenn es in zwei oder drei Jahren vorübergehend sein mag, haben die Preisverschiebung und das öffentliche Bewusstsein für die Knappheit von Lithiummaterialien und die Schwierigkeit, mit der Elektrofahrzeugindustrie in Bezug auf die Produktversorgung zu konkurrieren, viele Menschen aufmerksam gemacht.“ er sagte. andere Energiespeichertechnologien.“

Kiran Kumaraswamy und Andy Tang haben die vielversprechendsten alternativen Energiespeichertechnologien nicht genau bestimmt. Und Jamal Burki sagte, IHI Terrasun habe Gespräche mit einem namenlosen Entwickler von Natriumbatterien geführt.

Er warnte jedoch auch davor, dass jede alternative Energiespeichertechnologie vor enormen Herausforderungen beim Aufbau von Lieferketten, der Skalierung der Produktion und der Bankfinanzierung steht, um auf dem Markt Fuß zu fassen.

Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Türkçe Türkçe ภาษาไทย ภาษาไทย Bahasa Melayu Bahasa Melayu Lëtzebuergesch Lëtzebuergesch русский русский Português Português 한국어 한국어 italiano italiano français français Español Español Deutsch Deutsch العربية العربية
Aktuelle Sprache:Deutsch
Senden Sie Ihre Anfrage